Schulfoto – 1906

Schulfoto - 1906

Schulfoto – 1906

(07) Spetzerfehn hatte ursprünglich drei Schulen. Die älteste war die „Schule I“ (Bild), die sich an der Bahnlinie in direkter Nachbarschaft von Johann Schoons Elternhaus befand. Hier gingen alle Kinder aus dem älteren (West-) Teil Spetzerfehns sowie dem angrenzenden Ulbargen zur Schule.
Das Schulfoto von 1906 zeigt die Klassen 1 – 8. Der 12-jährige Johann Schoon ist in der oberen Reihe zu sehen (3.v.r.). Er war, wie später erzählt wurde, ein begabter Schüler, der von seinem Lehrer sehr gefördert wurde.