Joh. Schoon als Soldat im 2. Weltkrieg

Joh. Schoon als Soldat im 2. Weltkrieg

Joh. Schoon als Soldat im 2. Weltkrieg

(23) Im 2. Weltkrieg wurde Johann Schoon im Februar 1940 eingezogen und war – mit einer Unterbrechung – Soldat bis 1945. Er war Gefreiter, später Unteroffizier bzw. nach der Einberufung zur Kriegsmarine Maat/Obermaat. Stationen: Niederlande, Belgien, Norddeutschland, Einsatz überwiegend in der Schreibstube sowie bei der Bewachung von Kriegsgefangenen. Bei Kriegsende geriet er für kurze Zeit in britische Gefangenschaft.